Willkommen

 

 

Wir haben noch Plätze frei !

Am 26. Februar 2024 konnten wir die Erweiterung der Nikolaus-KiTa, mit der ersten Krippengruppe, einem Kinderbistro, einem Therapieraum und einem großzügigen Personaltrakt, in Betrieb nehmen.

Ab dem 01.01.2025  können noch feie Krippenplätze anbieten.

Bei Intresse melden Sie sich unter folgender Telefonnummer: 09287/964227

Weitere Informationen unter https://www.nikolauskindergarten.de

Ab dem 01.09.2024 wird ein Platz in der Krippe Kunterbunt Niederlamitz frei.

In der Kinderkrippe Niederlamitz können bis zu 24 Kinder betreut werden.

Sie verfügt über einen großen Garten mit vielen Spielmöglichkeiten, hat eine Küche für die gemeinsamen Mahlzeiten, zwei  Gruppenräume, einen Schlafraum und einen Mehrzweckraum zum Turnen.

Bei Intresse melden Sie sich bitte unter folgender Nummer: 09285/1670

Weitere Informationen unter https://www.ev-luth-kirchenlamitz.de/seite/590521/kinderkrippe.html

Im September 2020 startete, in frisch renovierten Räumen, das Haus der Kirche in Selb.

Die beiden Gruppen stehen in enger Verbindung mit dem benachbarten Luise-Scheppler-Kinderhaus.

Ab den 01.09.2024  haben wir noch Plätze für Vorschulkinder frei!

Bei Intresse melden Sie sich bitte unter folgender Nummer: 09287/2370

Weitere Informationen unter https://www.stadtkirche-selb.de/kitas/haus-der-kirche

Der evangelische Kindergarten Egerwichtel - Marktleuthen - ist eine integrative Einrichtung und betreut aktuell bis zu 52 Kinder im Alter von einem Jahr, bis zur Einschulung. Wir betreuen die Kinder in 2 Kindergarten- und einer Krippengruppe und planen einen erweiterten Ersatzneubau mit 2 Kindergarten-, einer Krippen- und einer altersgemischten Gruppe.

Ab den 01.09.2024  haben wir noch Plätze für Kinder ab 2,5 Jahren frei!

Bei Intresse melden Sie sich bitte unter folgender Nummer: 09285/1484

Weitere Informationen unter https://egerwichtel-marktleuthen.e-kita.de/page/0

 

 

 

 

 

 

Unserem Evangelischen Kita-Zweckverband Fichtelgebirge gehören 9 Kindertagesstätten an.

Wir betreuen und fördern KINDER, insgesamt über 650 Krippen-, Kindergarten- und Schulkinder im Alter von 8 Wochen bis Ende der Grundschulzeit. In unseren, überwiegend integrativen Einrichtungen betreuen und fördern wir Kinder unterschiedlichster Nationalitäten und Religionen, aus allen Schichten und Lebensformen, mit und ohne Behinderung/Handicap, mit und ohne Fluchterfahrung, …

Durch unsere gut qualifizierten, multiprofessionellen Teams und die zusätzlichen Fachkräfte ist es uns möglich, nahezu alle Kinder aufzunehmen und ihren Bedürfnissen entsprechend zu fördern. Einschränkungen bestehen diesbezüglich teilw. noch bei den räumlichen Bedingungen.

Die Teams bestehen aus insgesamt über 90 pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Erzieher/-innen, Kinderpfleger/-innen, Heilerziehungspfleger/innen, Sozialpädagogen/-innen, Heil- bzw. Sonderpädagogen/-innen,  SEJ-Praktikanten/-innen, BAJ-Praktikanten/innen, Studenten/-innen der Sozial- bzw. Heilpädagogik, versch. Kurzzeitpraktikanten/-innen

Viele der pädagogischen Fachkräfte haben Zusatzqualifikationen.

Durch den  Evangelischen Kita-Zweckverband Fichtelgebirge wurden zusätzliche neue, hochqualifizierte Stellen geschaffen, die es uns ermöglichen alle Kinder und Familien, auch die, mit besonderen Bedarfen ideal zu betreuen/unterstützen/fördern und die Teams und Leitungen fachlich zu ergänzen bzw. zu unterstützen:

das sind aktuell (2023):

  • 2 zusätzliche Fachkräfte für Sprache,
  • 5 zusätzliche Fachkräfte für Inklusion/Integration,
  • 4 Fachkräfte als hauseigener Fachdienst für behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder,

Die Geschäftsführung übernimmt die Verantwortung für den ordnungsgemäßen Betrieb der Mitgliedseinrichtungen. Alle Aufgaben werden unter Achtung des Kindeswohls, der rechtlichen Vorschriften und der Wirtschaftlichkeit umgesetzt.

Stellenausschreibungen


Sie suchen einen sicheren Arbeitsplatz - Wir stellen ein und bieten auch in Krisenzeiten eine sichere Anstellung!



Wir bieten:

Bürozeiten


Montag, Mittwoch, Donnerstag von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

#freiraum fichtelgebirge